PRAXISTAG

ePaper
Teilen:

Was ist der Praxistag?

Der Praxistag ist ein Langzeitpraktikum für die Schülerinnen und Schüler, die den Abschluss der Berufsreife anstreben. Die Jugendlichen absolvieren einen Praktikumstag in der Woche in einem Betrieb oder in der Verwaltung. An den übrigen vier Tagen findet Unterricht nach Plan in der Schule statt.

 

Was ist das Ziel des Praxistags?

Durch den Praxistag sollen die Schülerinnen und Schüler intensive Erfahrungen im Berufsleben und der Arbeitswelt sammeln. Durch die längere Präsenzzeit im Betrieb können die Jugendlichen zeigen, über welche Fähigkeiten sie verfügen. Bisherige Erfahrungen zeigen, dass die Übernahme in ein Ausbildungsverhältnis durch die Teilnahme am Praxistag erleichtert wird.

 

Wie wird die Praxisphase durchgeführt?

Die Vorbereitung auf die Praxisphase findet in der Zeit von Schuljahresbeginn bis zu den Herbstferien im Unterricht statt. Außerdem werden uns außerschulische Partner mit Berufsorientierungsangeboten, wie z. B. Sozialtraining, Berufsknigge oder Verhalten im Betrieb, unterstützen.

Die Praxisphase beginnt mit einem einwöchigen Vorpraktikum zum gegenseitigen Kennenlernen und Einführen in die Arbeitsabläufe. Im Anschluss daran beginnt der wöchentliche Praktikumstag (jeweils dienstags). Die Klassenleitung, der Praxistagkoordinator und der Jobfux betreuen die Schülerinnen und Schüler in dieser Zeit und führen regelmäßige Besuche im Betrieb durch.

Nachbesprechungen der Arbeitstage im Betrieb und weitere Berufsorientierungstrainings durch außerschulische Partner sind ein fester Bestandteil des Unterrichts in der Praxistagklasse in dieser Phase.

 

Wo kann das Praktikum absolviert werden?

Der Praxistag kann in jedem Ausbildungsberuf, der mit dem Abschluss der Berufsreife erlernbar ist, in einem Ausbildungsbetrieb absolviert werden. Die Jugendlichen sollen ihren Praktikumsplatz möglichst selbstständig finden. Wir bitten Sie, Ihr Kind dabei aktiv zu unterstützen. Weitere Hilfe erhalten die Schülerinnen und Schüler durch die Klassenleitung, unseren Jobfux, Herrn Schwab, und die Berufsberaterin der Agentur für Arbeit, Frau Meixner

 

Wie wird der Praxistag bewertet?

Die Schülerinnen und Schüler dokumentieren ihren Praxistag im Berufswahlportfolio. Sie erhalten im Unterricht Aufgaben, die an den Praktikumstagen zu erledigen sind. Dies können beispielweise eine Betriebserkundung oder ein Interview mit einem Auszubildenden im Betreib sein.

Diese Leistungen werden dem schuleigenen Wahlpflichtfach „Praxistag“ zugeordnet und im Zeugnis eingetragen.

 

Ist der Übergang in die 10. Klasse möglich?

Der Übergang ist möglich, wenn im Jahreszeugnis der 9. Klasse die Voraussetzungen dazu erfüllt sind. Im 2. Schulhalbjahr werden an einem Nachmittag zusätzliche Stützkurse zur Förderung angeboten.

 

Wie kann mein Kind am Praxistag teilnehmen?

Alle Jugendlichen, die voraussichtlich am Ende des 8. Schuljahrs in eine abschlussbezogene Klasse zur Erlangung der Berufsreife versetzt werden, können sich um einen Platz in der Praxistagklasse bewerben.

Die Bewerbung umfasst ein Anschreiben an die Schule, den Lebenslauf und eine Kopie der Praktikumsbeurteilung. Herr Schäfer nimmt als Praxistagkoordinator die Bewerbungen entgegen.

 

 

Zeitlicher Ablauf im Schuljahr 2016/2017

Bewerbungsfrist:               bis 31. Mai 2016

Zuteilung der Plätze:          04. Juli 2016

Vorpraktikum:                    25.10 – 31.10.2016

Wöchentlicher Praxistag:    08.11.2016 – 30.05.2017

 

 

Zeitlicher Ablauf im Schuljahr 2017/2018

Bewerbungsfrist:               bis 31. Mai 2017

Zuteilung der Plätze:          30. Juni 2017

Vorpraktikum:                    23.10 – 18.10.2017

Wöchentlicher Praxistag:    07.11.2017 – 29.05.2018

 

 

Kontakt

Es ist uns ein großes Anliegen die Kontakte zu den Betrieben und zu Ihnen intensiv zu pflegen, um die Jugendlichen beim Übergang in die Ausbildung gemeinsam zu beraten. Bitte sprechen Sie uns bei Fragen oder Problemen im Zusammenhang mit dem Praxistag an:

 

Andreas Luft

Robert Schwab

Praxistagkoordinator

Jobfux

0 61 31 / 7 11 38

01 52 / 21 81 10 24

praxistag@rsplus-mainz-lerchenberg.de

robert.schwab@caritas-mz.de

Realschule plus

im Carl-Zuckmayer-Schulzentrum
Hindemithstr. 1 - 5
55127 Mainz

 

Telefon

06131 71138

Fax

06131 361327


Unsere Sekretariatszeiten

täglich

7.30 bis 13.30 Uhr

 

Dienstag und Donnerstag

7.30 bis 15.30 Uhr 

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule plus im Carl-Zuckmayer-Schulzentrum